Wie nutze ich das Archiv?

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadt. Hier werden Akten, Urkunden und andere Unterlagen zur Geschichte der Stadt und seiner Ortsteile aufbewahrt.

Benutzungsordnung

Hereinspaziert und losgelegt!

  • In der Archivbibliothek wird Literatur über die Region gesammelt. Viele Fragen lassen sich bereits hier klären
  • Des weiteren gibt es Unterlagen zur Stadtgeschichte, Familienforschung und ein Zeitungsarchiv
  • Die Mitarbeiterinnen helfen dabei, die passenden Quellen für die eigene Fragestellung zu finden
  • Den Besuch am Besten ankündigen: entweder telefonisch oder per Mail
  • Auch Besuche ohne Ankündigung sind möglich (eine direkte Recherche/Akteneinsicht ist dann nur eingeschränkt möglich)
  • Die Benutzung des Stadtarchivs ist kostenlos, nur für besondere Dienstleistungen fallen Gebühren an
  • Bücher aus der Archivbibliothek können ausgeliehen werden
  • Eine Ausleihe der Archivalien ist grundsätzlich nicht möglich, bei Akten aus dem 20. Jahrhundert kann es datenschutzrechtliche Sperrfristen für die Benutzung geben
  • Zur Nutzung des Archivs muss ein Benutzungsantrag gestellt werden.
comment