Glocken aus Brilon

Darum geht es:

Brilon war bis in die 1950er Jahre eine Glockengießerstadt – eine Tatsache, an die heute nur noch wenig erinnert. Das Autorenduo Winfried Humpert und Gunter Kotthoff gibt sich deshalb auf die Spurensuche nach der regional-, heimat- und familiengeschichtlichen Perspektive auf diesen Teil der Briloner Vergangenheit. Darüber hinaus gibt es Gastbeiträge verschiedener Glockenexperten und viel Wissenswertes rund um dieses außergewöhnliche Instrument.

 

Warum wir das Buch empfehlen:

Neben vielen heimatgeschichtlichen Aspekten erfährt man auch viel über die Kunst und Tradition des Glockengusses. Gemeinsam mit zahlreichen Bildern und Grafiken ergibt sich somit eine kurzweilige und lesenswerte Lektüre.

 

Angaben zum Buch:

Briloner Heimatbund - Semper Idem e.V. (Hg.): Glocken aus Brilon (Vergangene Zeiten, Bd. 7)

comment